Seiten

Dienstag, 7. Januar 2014

Kein Bildungsplan 2015 in Baden-Württemberg unter der Ideologie des Regenbogens!

Falls der Bildungsplan 2015 in BW tatsächlich kommen sollte, dann können unsere Kinder etwas erleben: Nämlich das Aufzwingen der "Akzeptanz sexueller Vielfalt". Wer gegen diese massive Indoktrination und Manipulation der nachfolgenden Schülergenerationen etwas tun will, findet Informationen und die Möglichkeit der Unterzeichnung einer entsprechenden Online-Petition unter:
https://www.openpetition.de/petition/online/zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens?utm_source=extern&utm_medium=widget&utm_campaign=zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens




Kommentare:

  1. "Falls der Bildungsplan 2015 in BW tatsächlich kommen sollte, dann können unsere Kinder etwas erleben..."
    ICH WILL AUCH WAS ERLEBEN:
    nämlich 2 Mio. Unterschriften gegen den Genderwahnsinn!

    Danke für diesen Blog-Eintrag!

    Deine Elsässer!

    AntwortenLöschen
  2. Dann heiraten in der Rechenaufgabe, in der es um die nötige Anzahl der Stücke der Hochzeitstorte geht, nicht Klaus und Petra sondern Klaus und Peter. Ganz so wie im richtigen Leben auch. So what?

    AntwortenLöschen